Lübeck

Die Hansestadt Lübeck liegt im nördlichsten Bundesland Schleswig-Holstein an der Ostsee. Gegründet 1143, war Lübeck über viele Jahrhunderte die Königin der Hanse und ist auch heute noch eine bedeutende Hafenstadt. Die historische Altstadt, die auf einer Insel in der Trave liegt, ist wegen ihres geschlossenen Stadtbilds seit 1987 UNESCO-Weltkulturerbe. Die reich dekorierten öffentlichen Gebäude und Kaufmannshäuser zeugen noch heute vom Reichtum der Hansestadt.

Wie die meisten Hansestädte – von den Niederlanden bis zum Baltikum – ist Lübecks Architektur durch den roten Backstein geprägt. Er findet sich in Bauwerken aus allen Epochen, von der Gotik über die Renaissance bis zum Expressionismus, einschließlich der Stadtbefestigung und der berühmten sieben Türme der Stadtsilhouette.

Lübeck: Holstentor

top

Travemünde

Travemünde, der Stadtteil von Lübeck direkt an der Mündung der Trave, ist ein beliebtes Seebad.

Lübeck: Holstentor

top

Anfahrt

Der nächste internationale Flughafen ist Hamburg. Mit dem Regionalzug kommt man in knapp einer Stunde von Hamburg nach Lübeck. Von Lübeck Hbf fährt ein Bus bis direkt vor das Hotel.

Mit dem Auto braucht man ab Hamburg ca. eine halbe Stunde über die Autobahn A1.

top